login | register | de | us|en


Studie: Kinder von armen Eltern haben einen niedrigeren IQ

Afghan Forum Forum Index -> Allgemeines

  Author    Thread Post new topic Reply to topic
System



Joined: 02 Apr 2004
Posts: 0
Advertisement

15.03.2006 00:28:29 
      
Demian
VIP


Joined: 19 Nov 2003
Posts: 2668
Studie: Kinder von armen Eltern haben einen niedrigeren IQ

Studie: Kinder von armen Eltern haben einen niedrigeren IQ


An der Universität von Pennsylvania hat die Neurobiologin Professor Martha J. Farah mit Tests die schlechte IQ-Leistung gemessen. Das Ergebnis ist erstaunlich: Sogar Kinder von drogenabhängigen Eltern waren nicht schlechter als Kinder, deren Eltern keine Drogen nehmen.
Bei einer Tagung des Wissenschaftsverbandes AAAS in Boston trug sie ihre Ergebnisse vor: "Es ist tatsächlich die Armut, die den IQ beeinflusst". Anscheinend ist die körperliche und seelische Gesundheit der Eltern für die geistige Entwicklung der Kinder mitverantwortlich.
Jack Shonkoff ist von der Harvard University, er sagte: "Offenbar ist der Stress der Eltern ein entscheidender Faktor für die Hirnentwicklung der Kinder". Arme Eltern scheinen auf ihre Kinder negativen Stress zu übertragen. Dies könnte die Hirnentwicklung der Kinder beeinflussen.
  Quelle:     www.welt.de

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _  __ _ _ _ _ _ _ _

 Salam,

 was sagt ihr zu dieser Studie?
Denkt ihr das sie wahr ist?
Hat wirklich der Geldbeutel damit zu tun, oder eher die Emotionale Lage, oder sind es vielleicht andere Faktoren, die nicht berücksichtigt wurden, wie die geringe Schulbildung von ärmeren?


_________________
Unsern Zustand und der liebsten Abschied und des Feindes Drang - Alles weiss Allah, der es wird zum besten kehren: zage nicht.

18.02.2008 23:17:14 
      
Batista
VIP


Joined: 23 Dec 2005
Posts: 1713
Re: Studie: Kinder von armen Eltern haben einen niedrigeren

--- quoted from "Demian" -

Studie: Kinder von armen Eltern haben einen niedrigeren IQ
An der Universität von Pennsylvania hat die Neurobiologin Professor Martha J. Farah mit Tests die schlechte IQ-Leistung gemessen. Das Ergebnis ist erstaunlich: Sogar Kinder von drogenabhängigen Eltern waren nicht schlechter als Kinder, deren Eltern keine Drogen nehmen.
Bei einer Tagung des Wissenschaftsverbandes AAAS in Boston trug sie ihre Ergebnisse vor: "Es ist tatsächlich die Armut, die den IQ beeinflusst". Anscheinend ist die körperliche und seelische Gesundheit der Eltern für die geistige Entwicklung der Kinder mitverantwortlich.
Jack Shonkoff ist von der Harvard University, er sagte: "Offenbar ist der Stress der Eltern ein entscheidender Faktor für die Hirnentwicklung der Kinder". Arme Eltern scheinen auf ihre Kinder negativen Stress zu übertragen. Dies könnte die Hirnentwicklung der Kinder beeinflussen.
Quelle: www.welt.de

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ __ _ _ _ _ _ _ _

Salam,


wallekum kumpel, kudaam amre khetmat ?! ;-)

was sagt ihr zu dieser Studie?

nicht vorzeigefähig, das kann man so nicht sagen !

Denkt ihr das sie wahr ist?

Nein, das zeigt mal wieder die Glaubwürdigkeit von Statistiken. . .

Hat wirklich der Geldbeutel damit zu tun, oder eher die Emotionale Lage, oder sind es vielleicht andere Faktoren, die nicht berücksichtigt wurden, wie die geringe Schulbildung von ärmeren?

Demian jan, die Behauptung , dass das geringe IQ der Kinder auf ihre Eltern zurückzuführen sind, ist meiner Meinung nach nicht wahr. Natürlich , wenn keine Bildungsstätte besucht wird, kann derjenige auch nix lernen !

Ich habe genügend freunde, deren Eltern in Afg sehr früh die Schule haben verlassen müssen um zu arbeiten. Die Mutter war Hausfrau und der Vater musste natürlich das Geld nach Hause bringen um die Familie zu versorgen. Da blieb nicht viel Zeit um sein Wissen in der Uni etc. zu erweitern.

Und deren Kinder, jetzt ca. in unserem Alter studieren hier und das teilweise mit überdurchschnittlichen Erfolg.

Hier in GER ist es derzeit mit den Studiengebühren teilweise schon schwerer, aber bis zum ABI wird ja kein Geld verlangt, zumindest nicht für die Bildung ! 

Somit finde ich nicht das diese Statistik auf alle Regionen dieser Welt oder Allgemein geltend ist.


"Ich stehe Statistiken etwas skeptisch gegenüber. Denn laut Statistik haben ein Millionär und ein armer Kerl jeder eine halbe Million. " ;-)

lg

Batista


18.02.2008 23:58:30 
      
  Display posts from previous:      
Post new topic Reply to topic

Jump to:  


Last Thread | Next Thread  >


You can post new topics in this forum
You can reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum

 

Powered by phpBB enhanced by us © 2001, 2002 phpBB Group