Karsai setzt Pakistans unter Druck

«Es gibt Gebiete, in denen wir mehr Kooperation von Pakistan erwarten», sagte Karsai nach Gesprächen mit Pervez Musharraf.
,
Die beiden Nachbarstaaten sind Verbündete im Kampf gegen den Terrorismus. Dennoch gibt in Afghanistan ein verbreitetes Misstrauen gegen Pakistan, das die radikal-islamische Taliban unterstützt hatte, als diese an der Macht war.

Gegenwärtig bekämpft Pakistan mit zehntausenden Soldaten ausländische Mitglieder der Extremisten-Organisation El Kaida, die im Grenzgebiet beider Länder Unterschlupf gefunden haben. Afghanistan beklagt jedoch, dass Pakistan nicht mit demselben Eifer gegen die Taliban vorgeht.

Pakistans Präsident Musharraf sagte auf der gemeinsamen Pressekonferenz, der Terrorismus sei ein gemeinsamer Feind beider Länder. «Wir müssen ihn gemeinsam bekämpfen, und wir müssen uns gegenseitig vertrauen, dass wir dies auch gemeinsam tun», sagte Musharraf.


»» Australien schickt 200 zusätzliche Soldaten nach Afghanistan
«« Vortrag über Afghanistan