Bundesregierung will Afghanistan Schulden erlassen

ach den USA hat auch die Bundesregierung einen Schuldenerlass für Afghanistan angekündigt. Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD) habe der afghanischen Regierung vorgeschlagen, Verbindlichkeiten in Höhe von 44 Millionen US-Dollar (rund 36,7 Millionen Euro) zu streichen, sagte ein Ministeriumssprecher am Mittwoch.
,
Die Entschuldung läuft den Angaben zufolge bereits im Rahmen der internationalen Schuldeninitiative für die ärmsten hoch verschuldeten Länder. Frei werdende Mittel sollten für die Armutsbekämpfung verwendet werden. Das Außenministerium in Washington hatte zuvor mitgeteilt, die USA würden Afghanistan sämtliche bilaterale Schulden in Höhe von mehr als 100 Millionen.


»» Vortrag über Afghanistan
«« Geheime Kontakte zwischen Israel und Afghanistan