Schily: Afghanischer Flüchtlinge Zurück nach Afghanistan

Der scheidende Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) hat sich gestern für eine rasche Rückführung afghanischer Flüchtlinge ausgesprochen. Im Februar wurden die Gespräche über eine Rückübernahmevereinbarung geführt. Zum Abschluß kam es jedoch nicht, weil Afghanistan das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) einbeziehen wollte, was die deutsche Seite ablehnte.


»» Raue Sitten gegenüber Einwanderern
«« LEUTHEUSSER-SCHNARRENBERGER: Keine Zwangsabschiebungen nach Afghanistan