Brandenburg entsendet Polizeibeamten nach Afghanistan

Brandenburg entsendet einen Beamten vom Polizeipräsidium Frankfurt (Oder) zum Aufbau einer Polizeiverwaltung nach Afghanistan. Der 42-Jährige nimmt heute seine Arbeit in Kabul auf. Zu seinen Aufgaben gehört die Beratung der Polizeiführer aus den afghanischen Provinzen und die Koordinierung von Projekten zum Aufbau einer effektiven Polizeiarbeit. Erste Auslandserfahrungen sammelte der Beamte bereits 1998 in Bosnien-Herzegowina. Vor ihm hatten bereits zwei Polizisten aus Brandenburg in Afghanistan Hilfe geleistet.


»» 17 spanische Soldaten bei Helikopterabsturz in Afghanistan getötet
«« Tote bei US-Luftangriffen in Afghanistan