Semyan

Zutaten:
500 g Semyan (“Semaya” in indischen Läden)
3-4 Esslöffel Öl
1 – 1 1/2 Tasse Wasser
6 Esslöffel Zucker
1/2 Teelöffel Kardamom

  • Das Öl in einen Topf geben und solange kochen, bis es schäumt.
  • Die Herdhitze herunterdrehen und bei schwacher Herdhitze die Semyan hineingeben.
  • Ca. 3 Minuten köcheln lassen (Achtung: nicht anbrennen lassen!).
  • Das gekochte Wasser hineingeben und ca. 10 Minuten weiter köcheln lassen.
  • Den Zucker und das Kardamom hineingeben und nochmals ca. 10 Minuten vor sich hinkochen lassen.
  • Dieses Dessert wird meist auf Hochzeiten gegessen.


Comments


Deutsch68
Deutsch68 4 years ago

Semyan ? Heißt das nicht eher “Malida” ?
Deutsch68
Deutsch68 4 years ago

This post has been deleted, because it violates our content policy.
BaIu
BaIu 4 years ago

nein Deutsch jan, malida ist was anderes

Deutsch68
Deutsch68 4 years ago

Und was anderes ist es dann ? Was kommt aus dem von Dir beschriebenen Rezept am Ende von Farbe und Aussehen her heraus ?
zoye
zoye 4 years ago

Deutsch Jan,
lollllllllllll
indische Semyan kocht man mit milch nich mit wasser und ist sehr lecker.
ACHTUNG: falsche kochrezept!

Please login to comment