Und schon wieder ein neues Spiel… ;)


...das nur unserer Unterhaltung dienen soll! Es geht ganz leicht & wird sicher sehr lustig:


Und zwar geht’s darum, soviele Wörter wie möglich aufzuzählen, die man anstelle eines anderes Wortes benutzen kann.


Beispiel: Junge, Bengel, Bursche, Bub, Knabe,...


Es soll möglichst ein Wort genommen werden, das viele Synonyme hat; Verben oder Adjektive gehen also auch sehr gut…


Das Lustige daran ist, dass ein Wort ja normalerweise aufgrund der verschiedenen Konnotationen, die es besitzen kann, nicht einfach in jedem beliebigen Kontext verwenden werden kann…


Also ist “weinen” etwas Anderes als “flennen” oder “plärren” und je nachdem, für welches Wort der Sprecher sich in einem bestimmten Zusammenhang entscheidet, drückt er entsprechend seine Haltung zu ein und derselben Tätigkeit aus… :D


Sicher könnte man jetzt sagen, das Spiel bewegt sich auf Grundschulniveau, was nicht ganz abzustreiten wäre… ;-)


Oder man hat sonst irgendeinen Einwand, mitzuspielen, aber wenn man solche Spiele nicht mag, dann lässt man es halt blieben. Ganz einfach, es herrscht ja kein Zwang hier im Forum!


Comments


Diwa
Diwa 5 years ago

[Eine Bitte hätte ich allerdings noch, liebe User: Unterlasst, bitte, Beleidigungen, Schmähungen oder Kränkungen jeglicher Art, welche gegen Einzelne oder Minderheiten gerichtet sein könnten! Und auch fürs Missionieren oder Vertreten eurer Überzeugungen gibt es die entsprechenden Topics unter Religion/ Politik/ Philosophie. Das Austragen von Feindseligkeiten versucht bitte ebenfalls an der Stelle zu vermeiden.] ;-)

Auf geht’s also!

Nehmen wir als erstes ein Wort, womit jeder etwas anfangen kann: —>
essen”! 


Jeder kann sein eigenes Wort dazu sagen, das ihm einfällt… Also nicht alle Synonyme auf einmal! 
Und wenn uns nichts mehr einfällt, gehen einfach zu einem anderen Wort über. Also könnte man jetzt zum Beipiel sagen:
mampfen“ 

Deutsch68
Deutsch68 5 years ago

dinieren, schnabulieren, speisen…..

Freba
Freba 5 years ago

futtern

Freba
Freba 5 years ago

schaufeln :D

Deutsch68
Deutsch68 5 years ago

verputzen ;-)

Diwa
Diwa 5 years ago

hahah  Freba jan, wie süß, auf Schaufeln wäre ich nie gekommen… 
D68: bei Schnabulieren denke ich an einen Fünfjährigen, der genüsslich sein Schokoeis verdrückt!

schlemmen…

Deutsch68
Deutsch68 5 years ago

verschlingen

Diwa
Diwa 5 years ago

vertilgen und verzehren…

Deutsch68
Deutsch68 5 years ago

mümmeln :-D

Diwa
Diwa 5 years ago

schmausen

Freba
Freba 5 years ago

in bayern sagt man das recht oft :)
verdrücken

Deutsch68
Deutsch68 5 years ago

reinfegen (entspricht bzgl. der Essgeschwindigkeit verschlingen) :-D

N00R
N00R 5 years ago

... es sich genehmigen.

(der feine Herr, die feine Dame isst nicht einfach so, nein, das wäre zu animalisch… der feine Herr, die feine Dame genehmigt es sich ;-)

Deutsch68
Deutsch68 5 years ago

fressen ( Urlauber am All-inclusive-Buffet ihrer Pauschalreisebuchung ;-))

Freba
Freba 5 years ago

neues wort: Tanzen

Deutsch68
Deutsch68 5 years ago

schweben, gleiten, wirbeln

Freba
Freba 5 years ago

Zappeln :)

Deutsch68
Deutsch68 5 years ago

tänzeln (oder zählt das nicht ;-) ?), trippeln, rocken, hopsen, stampfen, sich schütteln

N00R
N00R 5 years ago

das Tanzbein schwingen

Deutsch68
Deutsch68 5 years ago

schwoofen

N00R
N00R 5 years ago

Ringelpietz mit anfassen (das veranstalten die Politiker in den Sondierugsgesprächen ;-)

Deutsch68
Deutsch68 5 years ago

steppen

Diwa
Diwa 4 years ago

Genug getanzt, Noor jan! Jetzt kommt ein neues Wort.... :-p
Und zwar eines, das zu den aktiven Topics momentan sehr gut passt. Deutsch jans Beitrag in einem der Spieletopics brachte mich auf die Idee, als sie dort vom "Killen" sprach:

"töten" ---> 
Ich fange mal an: um die Ecke bringen...
Deutsch68
Deutsch68 4 years ago

ins Jenseits befördern
N00R
N00R 4 years ago

erlegen
Diwa
Diwa 4 years ago

zur Strecke bringen
Deutsch68
Deutsch68 4 years ago

erledigen
Diwa
Diwa 4 years ago

umlegen
Deutsch68
Deutsch68 4 years ago

vernichten
Jazabak
Jazabak 4 years ago

saresha zere baalesh kadan lol
Deutsch68
Deutsch68 4 years ago

kaltmachen
Diwa
Diwa 4 years ago

aus dem Weg räumen 
Deutsch68
Deutsch68 4 years ago

plattmachen
Diwa
Diwa 4 years ago

den Hals umdrehen  smilie_krank_002.gif
Deutsch68
Deutsch68 4 years ago

jemandem die Radieschen von unten zeigen
Diwa
Diwa 4 years ago

Sehr schön, Deutsch jan, das fand ich bis jetzt am besten. Und falls keine Einwände bestehen, geht es auch schon nahtlos weiter mit dem nächsten Wort. Zugegeben es ist aus demselben Wortfeld:

"sterben"
Nachdem man also unter die Erde gebracht wurde, hat man "ins Gras gebissen" oder "den Löffel abgegeben" 
Deutsch68
Deutsch68 4 years ago

Was ist los mit Dir, dass Du so am Lebensende hängst ?! Müssen wir uns Sorgen machen, liebe Diwajan ?

sterben => verrecken

Diwa
Diwa 4 years ago

Hätteste wohl gern, wa?! Da kannste laaaaange, lange drauf warten, D68, so schnell tue ich dir schon nicht den Gefallen! 

Mein Interesse gilt weniger dem Tod als vielmehr der deutschen Sprache & ihren Idiomen; bzw. den Euphemismen zu einem unangenehmen und ansonsten todernsten Thema.  ;-)

Deine 'Sorgen' sind völlig unbegründet, spare sie lieber für was 'Bedrohlicheres' wie die Überfremdung. Meine Liebe zum Leben ist so beständig wie das Leben selbst, das nun schon seit Jahrmillionen auf der Erde existiert. 

Auch auf die Gefahr hin, dich jetzt zu enttäuschen, ich bin wie die Raubkatze auf Noor jans Foto, ich habe neun Leben. Du wirst dich also noch 'n Weilchen gedulden müssen, Deutsch68: Erst nachdem du "das Zeitliche gesegnet" hast, bin ich dran, vorher nicht.  :P
Deutsch68
Deutsch68 4 years ago

Dann bin ich ja wieder beruhigt - lustig, wie ähnlich wir uns in manchen Sichtweisen sind :-D

Abnippeln

Deutsch68
Deutsch68 4 years ago

über den Jordan gehen
Please login to comment
<< 1 2 >>