Hallo meine Lieben 


Wie ihr ja wisst koche und backe ich sehr gerne, deshalb dachte ich werde mit ich euch also mit denen die interessiert sind, meine Rezepte teilen 


Rezepte plus Bilder 


ich dachte sogar daran Videos zu drehen, aber das wäre mir zu aufwendig 


Gibts es denn überhaupt welche die sich dafür interessieren ? 

Lg :) 


Comments


Deutsch68
Deutsch68 5 years ago

Jazabakjan, gute Idee! Ich bin schon ganz neugierig :-D Mir würde eine Rezeptbeschreibung schon genügen. Wie kochst Du z.B. Aash ?

Scully
Scully 5 years ago

ich bin auch sehr interessiert. Jeden Tag Palau mit Qurma ist auf langweilig. Los Jazabak Jan, bereiche uns mit innovativen Rezepten!

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Das freut mich aber, dass ihr euch für meine Rezepte interessiert
Ich lade Bilder von den Gerichten/Kuchen/Torten hoch und ihr könnt mich dann nach den jeweiligen Rezept fragen

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Gestern zB gab es Samosa mit püriertem Kartoffeln gefüllt …das Rezept habe ich nicht aus Büchern sondern habe sie mit meinen Lieblingszutaten gefüllt und daneben gab es noch Mini-Hackbällchen
imagehekg.jpg

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Heute gabs dieses:
imageffz.jpg

Mit Reis+Zereshk :
imagegmy.jpg

Freba
Freba 5 years ago

geil und ich komm seit einer woche nicht zum einkaufendanke jazabak jan fürs hungrig machen

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Danke!
Du bist herzlich eingeladen bia aminja nan bokho

Freba
Freba 5 years ago

haha jazabak jan pass aufich bin oft in münchen

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Du bist immer Willkommen

Freba
Freba 5 years ago

:D na dann besuche ich dich im April

Deutsch68
Deutsch68 5 years ago

Sieht alles oberlecker aus – aber muss ich erst warten, bis Du Aash auch fotografieren kannst, um ein gutes Rezept dafür zu bekommen ?

Diwa
Diwa 5 years ago

Hey Jazabak, ich würde mich über ein Rezept für Khajur freuen. Das hattest du mir vor längerer Zeit schon versprochen, aber es hat sich keine Gelegenheit geboten… Daher freue ich mich besonders über dieses Topic. Ich würde auch ohne ein Bild auskommen, wie es aussieht, davon habe ich schon eine Vorstellung.
Ich warte aber, bis du Deutsch68 zuerst das Rezept für Aash aufgeschrieben hast! Also, bloß keine Hektik, damit das nicht zu einer Mammutaufgabe wird.

Jazabak
Jazabak 5 years ago

@D68&Diwa
Nein, natürlich müsst ihr nicht Fotos warten ….ich werde beide Rezepte Ende der Woche posten

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Diese Torte kennen einige schon…das Rezept habe ich aus einem Backbuch, aber ich habe nichts alles davon übernommen, sondern habe eine eigene Sahne dafür verwendet
imagervts.jpg

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Die gleiche Torte mit anderen Obstarten (Kiwi&Johannisbeeren)
imagejou.jpg

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Aus einer anderen Perspektive:
imagerodf.jpg

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Gefüllte Cannelonis
imagevaky.jpg

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Im Ofen:
imagexgw.jpg

Gebacken:
imagezkb.jpg

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Und jetzt das Lieblingsessen (fast) aller Afghanen :
imagezyl.jpg

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Gefüllte Teigtaschen
imagekqh.jpg

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Mein Favorit -> Reis!!!!!!mit Spinat, Okraschoten und selbstgemachte Nuggets
imagekbw.jpg

Freba
Freba 5 years ago

haha krasse kombi :D

Scully
Scully 5 years ago

jetzt will ich aber die Rezepte sehen. Wie es aussieht, kannst Du klasse kochen/backen. Besonders die Teiggerichte will ich gerne ausprobieren.

los gib sie schon her, Jazabak Jan

WaWa
WaWa 5 years ago

wow!!! die torten sehen sooooo lecker aus!!!!
und die gefüllten teigtaschen auch!!!!
omg! afarin!

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Danke schön janis
Ich wollte schon sagen:” cheshmai tan lecker ast” lool

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Also hier ist das Rezept für Aash:
Zutaten für ca. 4-6 Personen:
2 Karotten fein geschnitten
1 Kartoffel geschnitten (etwas größer als die Karotten)
1 mittelgroße weiße Rübe etwas größer geschnitten als die Kartoffeln
1/2 Bund Dill fein geschnitten/gehackt
1/2 Bund Petersilien fein geschnitten/gehackt
1 Zwiebel fein geschnitten
1 Knoblauchzehe fein geschnitten
1 Lauch(stange) fein geschnitten
Salz und Pfeffer zum Würzen
Chinesische Suppennudeln (die sind etwas kürzer als Spaghettis, weiß und sind sehr zerbrechlich -> die bekommst du in jedem asiatischen Supermarkt

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Topf mit Öl erhitzen dann die fein geschnittenen Zwiebeln hinzugeben und anbraten, sie sollen nicht goldbraun angebraten werden sondern gold danach Knoblauch hinzufügen und kurz anbraten!
Anschliessend Lauch, Dill und Petersilie zufügen und ca. 7 Min anbraten und dann Karotten dazu geben+etwas Wasser und solange braten, bis die Karotten nicht mehr so hart siind und dann die weiße Rübe dazugeben und diese ca. 5 Min anbraten und anschließend die Kartoffeln hinzufügen und das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen und dann ca. 200ml Wasser zugeben und etwas köcheln lassen und zu guter letzt die Nudeln (je nachdem wie viel du möchtest) reingeben und solange bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis die Nudeln zu Nudeln werden bzw bis sie nicht mehr wie Mehl aussehen und deshalb musst du es öfters rühren

Ich hoffe das war verständlich und falls du Fragen hast dann kannst du mich natürlich fragen

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Du kannst natürlich weniger/mehr Gemüse nehmen und würzen kannst du das Ganze natürlich auch nach deinem Geschmack

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Vegetable Biryani nach eigenem Rezept:
imageetjf.jpg

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Borani Badenjan (ohne Auberginenschale und Paprika)
imagethh.jpg

Normalerweise mache ich Borani Badenjan mit Auberginenschale Paprikas, aber so ist es auch nicht schlecht

Deutsch68
Deutsch68 5 years ago

Herzlichen Dank Jazabakjan, für Dein Aash-Rezept. Das werde ich demnächst zu Hause mal versuchen.

Borani Badenjan mache ich immer mit geschälten Auberginen. Die Familie meines Mannes kocht es nur mit Auberginen ohne Schale (und Paprika). Ich persönlich mag beides und finde, Paprika gehören nicht unbedingt dazu,dann lieber mehr Aubergine ;-).

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Nichts zu danken!
@Diwa jani
Du bekommst dein Rezept heute oder morgen

Jazabak
Jazabak 5 years ago

PS: das Bild mit dem Titel “Vegetable Biryani” ist falsch…das war Chicken Biryani und nicht Vegetable Biryani

N00R
N00R 5 years ago

Schöne Bilder die Appetit machen.

Jetzt nur noch fleißig weitere Bilder sammeln, die Rezepte hinzufügen und ein Rahmentext erfinden, und schon hast du ein hübsches kleines Buch. Heutzutage braucht man auch keinen Verlag für die Veröffentlichung. Mit “Amazon self publishing” kann man das als ein E-Book kostenlos ins größte Bücherregal der Welt zum verkauf stellen.

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Danke Noor saib

Ich möchte damit viel Geld machen und mit diesem vllt ein Waisenhaus bauen lassen (kommt darauf an wie viel man dabei verdient)
Vllt sind meine Gerichte nicht so toll und ich verdiene 0,00€ damit lol)

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Das Rezept von den Teigtaschen bekommt ihr diese Woche noch! :)
+Bilder

N00R
N00R 5 years ago

Na, reich wirst du dadurch gerade nicht. Es gibt zig tausende Kochbücher… in jeder Buchhandlung liegen dutzende… Wenn du die Gerichte einfach so verkaufen würdest, würdest du wahrscheinlich mehr verdienen.

Aber durch ein eigenes Buch, steigst du in die Riege der Menschen auf, die sich als “Autor/Schriftsteller” bezeichnen… und so ein Buch, einmal veröffentlicht, bleibt der Menschheit für immer erhalten. In ferner Zukunft können dann deine Enkel und Enkels-Enkel einmal nachlesen, wie einstmals die Oma oder Ur-Oma speiste… ;-)

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Ich habe mir ein “Notizheft” besorgt und habe einige Rezepte aufgeschrieben sail konem ke chi mesha :D

Deutsch68
Deutsch68 5 years ago

Jazabakjan, geht es hier noch weiter ? Oder wie ist Dein E-Book-Zugang? Kennst Du ein Rezept für Narenj Palau ?

Jazabak
Jazabak 5 years ago

Aber klar geht es hier weiter Deutsch

Narenj Palau?

Ich muss ehrlich sagen ich habe noch nie Narenj Palau gekocht/gemacht wie auch immer …aber ich werde meine Mutter fragen sie kocht hat es mal 1 oder 2mal gekocht!

Please login to comment
<< 1 2 3 >>