Mögt ihr Ghazal-musik?

Wenn ja, dann postet mal euere Lieblingslieder hier  :-)

http://www.youtube.com/watch?v=7TQb_Drm0sE 

 


Comments


Frishta06
Frishta06 7 years ago

Wah wah…khobesh Ali jan!

Scully
Scully 7 years ago

Mal sehen ob Ihr dieses Lied übertreffen könnt
http://www.youtube.com/watch?v=bPQk2CMIKJE&feature=related

Qandolak19
Qandolak19 7 years ago

http://www.youtube.com/watch?v=MDASxgzS4k0&feature=related
Tamana786
Tamana786 7 years ago

http://www.youtube.com/watch?v=iBU-mk_kG8o

Qandolak19
Qandolak19 7 years ago

http://www.youtube.com/watch?v=yMxLs9mWk-s
samin24
samin24 7 years ago

könnt ihr auch was dazu sagen. also das lied von nasradjan find ich entspannend. es macht spass seine lieder anzuhören.
er hat eine wunderbare stimme.

Tamana786
Tamana786 7 years ago

Sie hat nur geschrieben postet mal eure Lieblings-Ghazals rein und nicht interpretiert das :-)

samin24
samin24 7 years ago

This post has been deleted, because it violates our content policy.
Tamana786
Tamana786 7 years ago

Gut, das Lied finde ich sehr schön…

1. Weil das Lied eine schöne Bedeutung hat

und

2. Weil der kleine Junge der singt sehr talentiert ist

 

Frishta06
Frishta06 7 years ago

Najim Nawabi: Agar Sharab dehad, Peere  Maiferosh Ma Raa…

Frishta06
Frishta06 7 years ago

Wunderschönes Lied

Frishta06
Frishta06 6 years ago

The King of Ghazal, Jagjit Singh!

http://www.youtube.com/watch?v=_QhZOG3SrXc&feature=related

Diwa
Diwa 4 years ago

Hey, ich habe ein neues Lieblingstopic! Und natürlich ist es ein Musiktopic, ich lieeebe Ghazal, besonders aber das folgende Lied: “Namedaanam Chi Manzil”
Ich hoffe, es gefällt euch genauso sehr wie mir, es ist wunderwunderschön. 
http://www.youtube.com/watch?v=36Im-OlH6bg

Diwa
Diwa 4 years ago

http://www.youtube.com/watch?v=Mu_Zh0dPOEc
Diwa
Diwa 4 years ago

Vaheed Kaacemy mit “Beem Ast Ke”:

http://www.youtube.com/watch?v=t5mwld-z30Y
Diwa
Diwa 4 years ago

Vaheed Kaacemy: “Gudaaz-e Dil”

http://www.youtube.com/watch?v=5PZBn8tceME
Sivan
Sivan 3 years ago

Wenn man Ghazal hört, doch nicht die Ghazale Mirza Ghalibs gehört hat, hat man nie einen Ghazal gehört. ;-)

Fortwährend vor meinen Augen Wort für Wort, der Versuch einer unmöglichen Übersetzung:


Das Spielfeld eines Kindes ist die Welt vor mir
Und alle Tage steht mir eine Darbietung bevor

Im Staub verborgen ist auch die Wüste
Fällt meine Stirn auf die Erde ist ein Ozean vor mir

Frage nicht wie sehr es mich nach dir verlangt
Welche Farbe deiner Gestalt ist vor mir?

Dämmt mich Glauben ein, so ziehen mich Zweifel an
Die Kaaba liegt mir zurück, die Kirche ist vor mir

Hat die Hand keine Bewegung, haben die Augen noch Kraft
Lass das Glas voll Wein jetzt hier

(Jagjit hört hier auf, das Gedicht geht aber wie folgt weiter:)

Mir ist der Thron des Königs eine Spielerei
Wörter sind die Wunder des Messias mir

Nicht mehr als ein Name; die Maske der Welt nehme ich an
Nicht mehr als Schein; die Präsenz des Schöpfers vor mir

Warum nicht hochmütig und selbstverliebt sein?
Sitzt doch der Geliebte alleweil vor mir

Siehe die Anmut der Sprache verstreuter Blumen
Und setz einen Krug Wein vor mir

Hass will ich überdenken, warum mich mit Neid begnügen
Erwähne nicht dieses und nicht das andere Wort vor mir

Ich bin verliebt, den Geliebten zu Betrügen ist meine Bestimmung
Madjnoon wird verachtet, doch Laila ist vor mir

Mit der Erdichtung ewigen Lebens sind andere froh
Der Wunsch nach meiner Abschiedsnacht liegt vor mir

Die Erregung ist eine See voll Blut, ich bin darin versunken
Blick hinein und siehe was mir noch bevorsteht

Ich bin du, mit den selben Gewohnheiten, dein Vertrauter
Warum solltest du mich schmähen, das Gute ist doch noch vor mir





Sivan
Sivan 3 years ago

This post has been deleted, because it violates our content policy.
Diwa
Diwa 3 years ago

Das hört sich eher nach einer Ballade an als nach Ghazal, Sivan jan...  :-p

Wenn ich dich korrigieren dürfte, er sagt, "Imaan mujhe roke hain, jo mujhe khiche hain kufr":
Zieht mich der Unglaube, so hält mich der Glaube zurück, und nicht umgekehrt! 

Von "baazichaye kodakaan" ist übrigens auch in meinem Allerallerlieblingsghazal die Rede, doch leider gibt es das im Internet nicht, sonst hätte ich es längst hier gepostet: Darin stellt Rumi fest, was die Liebe zu Shams aus ihm, einem "sajaada-neshin-e ba-weqaar", gemacht hat.

Von diesem Mirza Sowieso habe ich noch nie was gehört, aber Jagjit Singh kenne ich seit einer Weile, und zwar weil ich dieses Lied hier irgendwo gehört habe:

"Hoshwalon Ko Khabar Kya"

Sivan
Sivan 3 years ago

Jetzt begreife ich, warum ich mich in meinem Bett herumwälzte, und davon geträumt habe wie du mich in einer Kaufhalle zum Tode verurteilst. Lol

Ghalib schreibt: Imaan Mujhe Roke Hain, Jo Khiche Hain Mujhe Kufr 
Diwa'gak schreibt: Imaan mujhe roke hain, jo mujhe khiche hain kufr (Wo bleibt deine Konzentration? ;-))
Diwa hat übersetzt: Zieht mich der Unglaube, so hält mich der Glaube zurück
Ich habe übersetzt: Dämmt mich Glauben ein, so ziehen mich Zweifel an 

Spricht nicht meine geschmacklose Zunge, und deine glühende Beschlagenheit die selbe Bedeutung des Verses aus? Oder stimmt etwas mit meiner Wahrnehmung nicht? :P

Mirza Sowieso bezeichnete sich als Dichter jeder Erscheinung und Richtung. Entdeckt und geschätzt wurde seine Poesie allerdings erst nach seinem Tod. Bayad Bedani: Ghalib, und Iqbal sind die größten Dichter der Urdu-Poesie. Chun: Du verurteilst das ehemalige britische Weltreich, liebst die Dichtung, verstehst scheinbar Urdu, und hast eventuell auch die Fähigkeit in die Gebärmutter poetischer Zeilen einzudringen, dann musst du dich mit Ghalib und Iqbal befassen! Folgender Film handelt vom Leben Ghalib's:

http://www.youtube.com/watch?v=d4yhYW6KvhU&list=PL02DB5623CC4AD655


-------

Kein Ghazal, ein Qawwali - weil du mich an Rumi's "Na Man Behuda" erinnert hast. Nachdem Sham's Rumi zu seinem Wahnsinnigen gemacht hat, war er überall in Konya unerwünscht. Eines Nachts ist er also einfach verschwunden...und Rumi suchte ihn, und suchte ihn vergeblich. Den Kummer seines Vaters begriffen, macht sich Sultan Walad (Rumi's ältester Sohn) auf der Suche nach Shams, den einzigen Gefährten den sein Vater brauchte, auch wenn ihm dies nicht gefiel. Rumi vermisste Shams so sehr, dass er aus diesem Schmerz heraus, aber mit Gott an seiner Seite, zum Dichter wurde. Dieses Gedicht entstand als Rumi und Sham's das das erste Mal getrennt waren.

Na Man Behuda Gird-e Koch'a O Bazaar Megardam
Mazaq-e-Ashiqi Daram Paye Didaar Megardam
Khudaya Rahm Kon Bar Man Pareeshan-Waar Megardam
Khata Karam Gonah'garam Ba Hale Zaar Megardam
Sharabe Shawq Menosham Ba Girde Yaar Megardam
Sukhan Mastana Megoyam Walay Hushyaar Megardam
Gahe Khandam Gahe Giriyam Gahe Uftam Gahe Khezam,
Masiha Dar Dilam Paida O Man Bimaar Megardam,

Biya Janaan Inayat Kon Tu Maulana-e Rumi'ra
Ghulam-e Shams-e Tabrez'am Qalandar-waar Megardam


Diwa
Diwa 3 years ago

This post has been deleted, because it violates our content policy.
Diwa
Diwa 3 years ago

Du hast von mir geträumt? 
Wieso, was hattest du denn verbrochen, dass du um dein Leben fürchten musstest? Sicher war deine geschmacklose Zunge, die du nicht im Zaum hattest, schuld an der Strafe, die du aufgebürdet bekamst!  :P

Ich kann dich beruhigen, Sivan jan, ich bin weder jemand, der richtet, noch verurteile ich jemanden. ;-)
Das Urteilen liegt mir genauso fern wie das Verurteilen, beides überlasse ich lieber denjenigen, die versessen darauf sind, einen Schuldigen zu finden. Chun bayad bedani, zum Urteilen erfordert es nicht sehr viel, man kann jemanden sogar zu Unrecht verurteilen, ohne je dafür zur Rechenschaft gezogen zu werden / ohne die näheren Umstände zu kennen. Ich klage deshalb höchstens an, das ist ein Unterschied.  ;-)

Doch um wieder zum Topic zurückzukehren, deine Wahrnehmung hat dich in der Tat getäuscht: 
Bloß weil ich ein Satzglied umgestellt habe, hat sich längst nicht der Sinn des ganzen Satzes verändert. Du, Sivan jan, jedoch hast dadurch, dass du den Hauptsatz zum Nebensatz gemacht hast und umgekehrt, komplett den Sinn des Satzes ins Gegenteil verkehrt. Was mir neu ist allerdings, ist die Tatsache, dass poetische Zellen über eine Gebärmutter verfügen.  :-p
Trotzdem danke für das Kompliment, das ich selbstverständlich zurückgeben kann, und auch für den Link zu Mirza Ghalib. Ich bin gespannt, was sich dahinter verbirgt. Mein Interesse an Ghazal (und Sufismus) wurden erst durch das eine Lied geweckt, das von Shams und Rumi handelt, davor habe ich nichts mit Tiefgang gehört.

Aber sag mal, was fällt dir eigentlich ein, genau den Qawwali-Gesang zu posten, den ich als nächstes vorhatte an dieser Stelle einzustellen?  ;-)
Na ja, egal, dann kommt es hier eben in der Version, in der ich es kenne. Bei "Gunahkaar" musste ich übrigens an dich denken. 

نه من بيهوده گرد کوچه و بازار می گردم
مذاق عاشقی دارم پی ديدار ميگردم
خدايا رحم کن بر من پريشان وار می گردم
خطا کارم گناهکارم به حال زار می گردم
شراب شوق می نوشم به گرد يار می گردم
سخن مستانه می گويم ولی هوشيار می گردم
گهی خندم گهی گریم گهی افتم گهی خیزم
مسیحا در دلم پیدا و من بیمار می گردم
بیا جانان عنایت کن تو مولانای رومی را
غلام شمس تبریزم قلندر وار می گردم

Für Teil II:  Hier klicken.

Sivan
Sivan 3 years ago

Obwohl ich weiß, dass meine Sünden für manche unvorteilhaft sind, fühle ich mich ohne ein Vergehen einfach nicht wohl. lol

Laß mich jetzt meine Augen fest zu preßen. Eine Vorstellung kommt mir in den Sinn: Du stehst an meinen Bett, starrst mich an, und erwürgst mich. Ich verberge meine Fäuste unter der Decke, doch statt mich zu wehren, lass ich deinen Ärger über mich ergehen. :D

Stille...

...und damit soll es weitergehen: 

Was Ghalib, Iqbal, und Kabir für die Urdu-Dichtung waren, war Rahman Baba für die Pashto-Poesie. 
Diwa
Diwa 3 years ago

Sivan jan, du phantasierst, manche Dinge sind meinen Ärger nicht wert...  ;-)
Sicher hast du im Schlaf einfach nur gegen ein Kissen gekämpft, das dich ersticken wollte.  :P

Sivan
Sivan 3 years ago

Wahnbilder - ich habe Wahnbilder vor mir, aber auch ein wenig Phantasie. ;-)


Tu Haqiqat Hai Main Sirf Ehsas-e Hun
Tu Samandar Main Bhatki Hui Pyas-e Hun
Tu Kuja...Man Kuja,,,

Diwa
Diwa 3 years ago

Dann hoffe ich für dich, dass du schnell wieder zur Besinnung kommst. Das Leben hat nämlich zu viel zu bieten, als dass man es mit Wahnbildern verbringen müsste.  :P

کلام: مولانا جلال الدین رومی

          شاد باش
ای عشق خوش سودای ما
ای طبیب جمله علتهای ما

جسم خاک از عشق بر افلاک شد
کوه در رقص آمد و چالاک شد

عقل آمد دین و دنیا شد خراب
عشق آمد در دو عالم کامیاب

         زندگی آمد
         برای بندگی

Please login to comment