Hallo liebe Schwestern und Brüder :)

es wäre schön, wenn Ihr zur folgende Frage, Stellung nehmen würdet:

Bist Du ältester Bruder/älteste Schwester oder jüngerer Bruder/jüngere Schwester oder Einzelkind? Wie hat Deine Geschwisterposition Deine Karriere und Deine Beziehung beeinflusst?

Bin gespannt auf Eure Erfahrungsberichte!

 


Comments


AliGee
AliGee 5 years ago

This post has been deleted, because it violates our content policy.
WaWa
WaWa 5 years ago

Ich bin ein Einzelkind und bin in Russland aufgewachsen wo ich eigentlich das einzige Kind in der Familie war, da meine 2 Onkel nicht verheiratet waren. naja, inzwischen hat mein Onkel geheiratet und hat 2 süsse kinder aber sie leben jetzt 3h von uns entfernt und ich sehe sie selten… Für die muss ich ein Vorbild sein. Ich gib mir mühe das beste zu machen ist allerdings noch zu früh da sie noch babys sind! :)

ansonsten kenne ich keien cousins/cousinen.. keine andere verwandten… und jaa.. das wärs! :)

Deutsch68
Deutsch68 5 years ago

Ich bin als Erstgeborene aufgewachsen. Meine einzige Schwester ist vier Jahre jünger. Als Kind fand ich den Altersabstand immer zu groß – sie lernte gerade sprechen, und ich wurde eingeschult, lol. Sie wollte zwar immer gern mit mir und meinen Freundinnen mitspielen, aber konnte natürlich noch nicht so viel. Das ging mir immer schwer auf den Keks, auch weil unsere Eltern erwarteten, dass wir miteinander spielen.

Als Erstgeborene hat mich immer gestört, dass ich um alles irgendwie kämpfen musste, was ich wollte und meine Schwester konnte einfach so ohne Mühe von den Früchten meiner “Arbeit” profitieren. Das fand ich immer ziemlich ungerecht – und ich erinnere mich, wie ich darauf bestanden habe, dass ich als Ältere etwas mehr durfte als meine Schwester – z.B. abends länger aufbleiben :-P.

 

Fara1
Fara1 5 years ago

Ich bin die älteste zu Hause und habe noch eine Schwester und einen Bruder. Als Erstgeborene ist man was ‘besonderes’ und hat auch einen gewissen Status innerhalb der Geschwister. Ich habe auf der einen Seite als Vorbildfunktion und auf der anderen Seite als ‘Versuchskaninchen’ fungiert. Meine Geschwister waren zum Glück sehr schnell reif und entwickelten sich zu selbstständigen Menschen (vor allem meine Schwester). Ich denke schon, dass sie das ‘Gute’ hier und da von mir abgeguckt hat, aber insbesondere bin ich sehr stolz darauf, dass sie meine ‘Fehler’ nicht wiederholt hat. Wie gesagt, als Erstgeborene bist Du so eine Art Versuchskaninchen für einiges. Nichts desto trotz fühle ich mich als Erstgeborene sehr nah an meine Eltern…habe das Denken und viele Eigenschaften von Ihnen übernommen. Es war nicht immer einfach für mich die Älteste zu sein (Verantwortungsbewusstsein, Vordbild etc.) Jedoch war es auch ein riesen Spaß.

@ Deutsch68: Interessant, dass Du als Älteste von vielen Sachen profitiert hast. Bei mir ist das andersrum :P Die Sachen, die mir unerlaubt blieben, waren meinen jüngeren Geschwister, in demselben plötzlich erlaubtVielleicht einfach aus dem Grund, dass meine Eltern keine Lust mehr hatten ‘alles’ zu verbieten! Hehe :)

BaIu
BaIu 5 years ago

ich bin auch der älteste sohn und habe noch einen bruder und eine schwester.

BaIu
BaIu 5 years ago

anscheinend haben sich nur die erstgeborenen hier in AM versammelt hahahahahahaahha

afsana89
afsana89 4 years ago

ich bin die zweitgeborene aber das aelteste maedel und somit die maechtigste alles was besprochen wird und getan wird habe ich einen grossen einfluss und das gefaellt mir zwar ist aber auch anstrengend denn fuer diesen position im bundestag der familie lol musste ich hart arbeiten und beweisen dass ich das kann

kabulijann
kabulijann 4 years ago

hahahaha bei mir ist es genauso wie bei Afsanajan, also zweitgeborene aber einzige Mädchen hihi Ich habe einen älteren Bruder und 2 jüngere…
Ich werde immer verwöhnt und beschützt von meiner Familie, als Kind habe ich mir immmmmmmeeeer eine schwester gewünscht aber mittlerweile shokor mekashom weil ich die liebsten und tollsten brüder der welt habe.
ich spiele eine große und wichtige Rolle in der Familie ohne mit mir gesprochen zu haben, wird nie eine entscheidung getroffen somit lastet auch viel verantwortung auf meine schultern, was mich oft nervt aber auch ehrt!!!

Farid26
Farid26 4 years ago

aber bei mir ist ganz anderes.

ich bin 5. kind , aber am meistens habe ich was zusagen.

meine geschwester sind alle verheiratet , aber ich bin sehr eng mit meine eltern und meistens wird das gemacht , was ich sage.naturlich habe ich respekt für meine geschwester , aber viele entscheidungen was in familien betrefft, spiele ich eine große rolle. naja wie sagt man khorda kalankar hahhahahha

JackSparrow
JackSparrow 4 years ago

so sieht es auch bei mir aus. die verantwortung über einige sachen trage ich mit stolz.

ich habe ältere geschwister, aber die entscheidungen treffe ich natürlich alleine, wobei ich sagen muss, dass ich mich öfters mit meinen geschwistern zusammensetze.

meine beziehung unterstützen meine geschwister und meine eltern zu 100%

 

 

 

Tamana786
Tamana786 4 years ago

Hmmmm…Ich bin die Jüngste in der Familie….Ich habe zwei ältere Brüder und eine ältere Schwester….Bei mir ist das Gegenteil als das von vielen hier, ich habe zu hause mehr zu sagen als die anderen haha bzw. ein Bruder und meine Schwester sind verheiratet und der andere lebt noch mit uns….Wenn sie alle Probleme haben, dann kommen die einfach zu mir und ich löse das ahhhh manchmal stressig aber ein gutes Gefühl :-)

alisajan
alisajan 4 years ago

ich bin die jüngste.. ;))

von 4 Töchtern….

und auch nazdana…. ;))

aber ich werd auch bei Entscheidungen mit einbezogen…..

Please login to comment