Hallo liebe Landesleute !

 Ich bin froh so eine Seite wie das gefunden zu haben, wo ich offen über mein Problem mit meine Afghanen reden kann. Vielleicht könnt ihr von eure eigene Erfahrung sprechen oder mir einige Ratschläge geben.

 Folgendes: Ich mache gerade das Abendgymnasium und möchte demnächst meinen Cousin aus Afghanistan heiraten. Mein Vater würde ihn finanziell unterhalten. 

Meine Frage ist, soll ich zuerst zur Ausländerbehörde und dort einen Antrag auf Familienzusammenführung stellen oder

 musste mein Vater zuerst ihn einladen zwecks Besuchsaufenthalt? Habe gehört, junge Leute wie er  kriegen überhaupt kein Visum, es heißt, er wird in Deutschland Asyl beantragen. Oder sollte mein Vater sagen, dass er ihn einladen möchte, weil seine Tochter ihn heiraten wird? 

 Leute, ich habe keine Ahnung, weiss gar nicht, was ich machen soll, ständig laufe ich ihn und her, mein Rechtsanwalt kann mir auch nicht helfen. 

Vielen Dank! 


Comments


Scully
Scully 3 years ago

Ali Gee,
Diese Kopie wurde aber nicht von der afghanischen Botschaft weitergeleitet. Diese Kopie muss eigentlich vom Präisdenten des Landes unterschrieben, dass Du kein Afghane bist. Dies ist aber bis jetzt nicht der Fall gewesen. Das kann ich Dir versichern. Woher weiss ich das? Ein Angehöriger von mir hat jahrelang dort gearbeitet (hohe position).

Ausserderm bemrkt man diese Tatsache, wenn man in Afghanistan entführt wird und die Deutsche Regierung nicht mehr das Lösegeld bezahlt und man schliesslich geköpft in einem Sack zurückkehrt. smilie_b_274.gif

Also immer aufpassen! smilie_smoke_007.gif

WaWa
WaWa 3 years ago

also ich muss immer ein visum beantragen wenn ich nach kabul will.. :/

Parikhanom
Parikhanom 3 years ago

Salam ich bin Pari,

ich hoffe das Ihr mir auch weiter helfen könnt.
Also ich schieldere kürz meine situatsion.
Ich lebe in Hamburg und hab seit 6 jahren die deutsche stadtsangehörigkeit und bin schon mit der Schule und Ausbildung fertig und arbeite Vollzeit und habe einen unbefristeten job.
Ich hab dieses Jahr im Sommer in Afg Standesamtlich Nekka gemacht und will mein Mann nach deutschland holen.
Ich weiß auch das er ein Zertifikat Deutsch A1 braucht und das hat er noch nicht, er hat in Dezember seine deutsch Prüfung.

Ich wollte jetzt gerne von euch wissen wie lange jetzt die ganze sache dauert und was ich hier in deutschland für behörden kram machen muss?
Ich Wohne zurzeit auch bei meine Eltern, macht das mir irgendwelche probleme ?

Und ich wollte noch gerne wissen ob das besser ist wenn ich hier in deutschland standesämtlich heirate und sage das ich mein Verlobter hier her holen will oder ist es doch besser wie ich das gemacht habe?

Ich würde mich sehr freuen wenn Ihr mir weitern helfen könnt.

Danke!!

Lg Pari

SUNITA86
SUNITA86 2 years ago

salam,

also bei uns war das so,dass mein mann im januar letzen jahres mit dem d-kurs fertig war(bestanden)und im februar hat er dann den antrag bei der d-botschaft in afg gestellt und alle nötigen papiere mit abgegeben.in der zeit war ich dan hir bei der ausländerbehörde und hab mir ne liste über alle nötigen papiere geholt die ich dann wieder abgegeben hab.anfang oktober hat er dann sein visum bekommen und wir konnten dann nach d-land reisen.

soweit ich weiss musst du als deutsche staatsangehörige kein gehalt vorlegen.manche ausländerbehörden verlangen es gesetzlich musst du es aber nicht.

auf dem antrag steht das es ungefähr 3 monate dauern wird bla bla.. hab dann bei der botschaft angerufen und gefragt wie lange es noch dauern würde er meinte nicht weniger als 6 monate,also so ungefähr 7-8 monate hats gedauert,bei manchen waren es 2 jahre machum chera:/..

ob du deinen verlobten herholen kannst weiss ich nicht, weil bei uns es so war das ein anwalt zu ihm nach hause kam und hochzeitsfotos(beweisfotos) sehen wollte und 2 mitgenommen hat, dewanara..

ich hab seit wir hier sond das problem das ich seinen nachnamen nicht annehmen kann,weil der standesbeamte hier der meinung ist das es ja ne scheinehe sein könnte.
ich sagte ihm das wir doch ein kind zusammen haben und ich mir doch nicht diese ganze mühe machen würde wenns scheinehe wär,da sagte der ….mann sie leben hier in d-land und hier gibs viele kinder wo man nicht weiss wer der vater ist.. mara ham khiale khawarhae khod kada bod depp.

hoffe ich konnt dir helfen wenn du fragen hast meld dich :)
kh

Deutsch68
Deutsch68 2 years ago

Sunitajan,

habt Ihr denn hier kein Familienbuch beim örtlich zuständigen Standesamt anlegen lassen oder hier nochmal standesamtlich geheiratet ?

SUNITA86
SUNITA86 2 years ago

ne ein familienbuch haben wir hier nicht so weit ich weiss,wir wollten ja hier dann nochmal standesamtlich heiraten aber der standesbeamte meinte das w[rd nicht gehen wir könnten sie ja verarscht haben und jetzt erst durch die standesamtliche hochz. richtig heiraten… ich sollte doch dort heiraten wo ich auch leben will meinte der a…

Jigsaw
Jigsaw 2 years ago

massakaa kokain

SUNITA86
SUNITA86 2 years ago

?? what

Deutsch68
Deutsch68 2 years ago

Sunitajan,

hierzulande läuft es doch so: Du stellst auf dem Amt einen Antrag, der wird geprüft und dann wird ein Bescheid erteilt. Wenn er Dir nicht passt, kannst Du klagen. Du brachst den Ablehnungsbescheid aber in Schriftform.

Wie kommt man überhaupt auf den Verdacht einer Scheinehe, wenn die Ehefrau darauf drängt,den Nachnamen ihres Mannes führen zu wollen ? Verstehe ich nicht….

Please login to comment
<< 1 2 >>