Kabul- Auf der neu gebauten Bahnlinie zwischen Masar-i-Scharif und der afghanisch-usbekischen Grenzstadt Hairatan ist bei einer Testfahrt das erste Mal ein Eisenbahnzug in Afghanistan gefahren. Der stellvertretende Bauminister Nur Gul Mangal nahm am Mittwoch den leeren Zug nach einer 75 Kilometer langen Probefahrt im nordafghanischen Masar-i-Scharif in Empfang. Die Eisenbahnlinie soll den Handel und den Abzug der amerikanischen Truppen erleichtern. Derzeit wird rund 75 Prozent des Handels über die Grenzen mit Usbekistan und Turkmenistan mit Lastwagen abgewickelt. Mit der Eröffnung der Eisenbahnlinie könnte das Frachtvolumen über den Grenzort Hairatan verzehnfacht werden.


Comments


Temoryan
Temoryan 2 years ago

Endlich haben wir 75km lange Bahnlinie.

Farid26
Farid26 2 years ago

wow endlich passiert das auch.

oh Temoryan jan chetor aste??? khob shod ka online amade

Temoryan
Temoryan 2 years ago

Bei solchen Nachrichten muss ich mein Senf dazugeben ;-)

Amar77
Amar77 2 years ago

Das ist so nicht ganz korrekt. In Zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts ca. 1922 hat Deutschland eine Reihe von Entwicklungsprojekten durchgeführt u.a. auch das Darlaman-Schloss, das als Parlament der konstuitionellen Monarchie fungieren sollte. Deswegen wurde dort eine ca. 7 Km lange Eisenbahnstrecke gebaut.
Die Lokomotive haben die ISAF-Soldaten ca. 80 Jahren irgendwie “gerettet”.

Ich würde sagen stramme Leistung von Afghanen; jede Jahrzehnte 10 Km-Eisenbahn-Entwicklung!
Einige Lokomotive waren aus deutscher Produktion der Marke Henschel, Kassel. Offenbar war auch einige oder eine englische Lokomotive dort. Wie auch berichtet, gab es auch eine Eisenbahnlinie zwischen Kabul und Dschlalabad, die Ende der Zwanziger Jahren von einem deutschen Konsortium Lenz, Berlin, geplant wurde, um sie mit Khyber-Pass-Eisenbahnlinie – dort existiert auch heute eine Linie – zu verbinden.

http://ccgi.ajg41.plus.co…
Amar77
Amar77 2 years ago

Amar77
Amar77 2 years ago

af-locos1.jpg
Amar77
Amar77 2 years ago

af-first-train.jpg
Amar77
Amar77 2 years ago

Amar77
Amar77 2 years ago

Ich weiß nicht wieso; aber alle von Amanullah Khan gebauten Gebäuden sind irgendwie während des unfähigsten Königs Zaher Khan abgebrannt.
Heute wird das Darlaman-Schloss nicht als Parlament genannt, sondern als Königspalast und zwar von den deutschen Journalisten. Verkehrte Welt!

Amar77
Amar77 2 years ago

Scully Jan,
ich habe wieder doppelt gepostet, bitte um Berichtigung! Danke

Temoryan
Temoryan 2 years ago

Mehr Infos siehe hier:
http://www.google.de/imgr…

Es ist zum lachen:
“Konservative Kräfte betrachteten die Eisenbahn als Teufelszeug da im Inneren der Loks ein Feuer brannte.”

AliGee
AliGee 2 years ago

Naja, zwischen Hairatan und Termez gab es schon immer die strecke. Schön, dass sie sie nun erweitert haben.

@ Temoryan, megan yakdafa dar nazdik Gardez, als die Menschen dort zum ersten Mal ein Hubschrauber in der Luft gesehen haben, haben sie angefangen sich nieder zu werfen…. :-)

AliGee
AliGee 2 years ago

http://www.youtube.com/watch?v=jsHHf7BQBUY
Please login to comment