Für dich Wjan


100 Gründe warum du AFG bist

1. Du trinkst jeden morgen chay und nane panir
2. Du benutzt mindestens 5 mal am Tag Wörter wie “azizam”, “Janem”, “mebakhshen”
3. Du beginnst jeden zweiten Satz mit “saiko”
4. Wenn du um 17 Uhr eine Verabredung hast, gehst du um 18 Uhr los
5. Deine Eltern wollen, dass du doktor/mohandes wirst
6. Deine Mutter sagt mindestens 2 Mal am Tag zu dir “bacham, qorbanet shawom”
7. Sobald du von einer Hochzeit/mehmani o.ä. kommst, fängst du an zu lästern
8. Wenn du in einem Afghanischen Restaurant essen gehst und zahlen willst, sagt der Kellner “ghabel nadara”
9. Dein Kleiderschrank besteht größtenteils aus schwarzer Kleidung
10. Mindestens einer aus deiner Familie oder aus der Verwandtschaft war ein guter Freund von dem AHMAD SHAH
11. Wenn es ums Bezahlen geht, tust du so, als ob du bezahlen willst, dabei ist es nur “taklif”
12. Wenn du Besuch erwartest, die um 13 uhr da sein sollten, empfängst du sie um 16 uhr
13. Du und deine Afghanische Gäste redet noch 30 minuten vor der Tür, dabei wolltest du sie nur bis zur Tür begleiten
14. Wenn du auf die Toilette gehst scheint es, als seist du dort eingeschlafen
15. Deine mutter will konsequent sein, aber “delesh namesha”
16. Dein Vater will am liebsten, dass seine Tochter immer bei ihm bleibt
17. Du isst mindestens einmal am Tag Reis und Fleisch
18. Du isst Salat tellerweise
19. Wenn du Besuch erwartest steht auf dem Tisch ein riesenhaufen Obst
20. Du bist ein ****kopf
21. Deine Mutter erwartet 4 Gäste und kocht so viel wie für 10 Gäste
22. Wenn du zu Besuch bist sagt man dir ständig “rozeh gerefti? miva bokhor, shirini bokhor”
21. Dein/e Onkel/Tante sagt zu dir “mama”/“khala”
22. Dein/e Vater/Mutter sagt zu dir “padar”/“madar”
23. In jedem deiner Zimmer ist ein Afghanischeteppich
24. Dein Lieblingsessen ist neben qaboli, manto, ashak
25. Dine Eltern sagen zu school eskool, zu Schrank eschrank
26. Du trägst einen Afghananhänger
27. Deine Internet-IDs enthalten Ariana/Afghanistan
28. Jungs: deine Eltern erlauben dir nicht deine Augenbrauen zu zupfen
29. Jungs: deine Eltern erlauben dir nicht Ohrstecker zu tragen
30. Männer: du und deine Frau habt Euch scheiden lassen, aber du erlaubst ihr immernoch nicht, sich mit anderen Männern zu verabreden
31. Wenn du Besuch hast sagst du “khaneye khodetan hast”
32. Du hast schöne, große Augen
33. Du hast lange Wimpern
34. Deine Eltern meckern ständig, dass du ins Solarium gehst, weil sie deine eigene helle Haut schöner finden
35. Du trägst Goldschmuck
36. Männer: niemand darf deine Frau mit schlechten Augen angucken oder gar anfassen
37. Dein Lieblingseis ist shir yakh
38. Du gehst nicht zum Arzt, wenn du krank bist
39. Männer: Du bist sehr gut darin, den Frauen Märchen zu erzählen
40. Deine Eltern erzählen dir immer wieder, was für ein Land Afghanistan mal war
41. Du sagst du bist aus Kabul, auch wenn du es nicht bist
42. Du küsst und umarmst beim Grüßen auch Personen, die du nicht kennst
43. Deinen Kindern darf es an nichts fehlen
44. Deine Mutter ist eine Übermutter
45. Du wünschst dir Mc Donalds hätte “kale paache”
46. Deine Eltern haben einen Samavar
47. Dein Temperament kommt öfter mal über dich
48. Jungs: Ihr wollt immer alle mädchen kriegen egal sie was für eine ist aber sobald um heiraten geht wollt ihr nur eine die aus erstes hand ist haben
49. Du bringst Afghanisches Essen mit zur Schule/Arbeit
50. Nach dem Essen streiten sie die Frauen darüber, wer das Geschirr wäscht, während die Männer Karten spielen und auf ihren Tee warten
51. Deine eltern prädigen ständig, wie wichtig es ist “haroom und halal” zu kennen
52. Deine Mutter hat einen Putzwahn
53. Deine Eltern sagen dir immer wieder, dass “behtarin dawre dawreye bachegi bude”
54. Du sagst zu den Freunden von deinem Vater kaka
55. Deine Eltern haben Miniaturenbilder an den Wänden hängen
56. Du hast eine Afghanfahne in deinem Zimmer hängen
57. Du bist stolz darauf, dass du Afghanen bist
58. Wenn du nach langer Zeit Bekannte auf der Straße sehen, sagst du ähnliches wie “wah wah, parsal dust, emsal ashena”
59. Männer: eine Freundin reicht dir nicht
60. Frauen: Du färbst deine Haare mindestens 3 mal im Jahr
61. Frauen: Du lästerst über Afghanische Jungs, hast sie aber im Endeffekt am liebsten
62. Frauen: Du bist nicht größer als 1.63
63. Du trinkst mindestens 5 mal am Tag Chay
64. Man hat dich als Kind “atishpareh” oder “vurujak” genannt
65. Wenn du etwas aufregendes erzählst, wirst du immer lauter und lauter, ohne es zu merken
66. Du lachst so laut, dass man es noch 2 km weiter entfernt hört
67. Deine Eltern gehen zum Supermarkt, um Brot zu kaufen und kommen mit 4 vollen Tüten zurück
68. Du guckst noch immer Filme mit SHER AGHA WA SHRIN GOL
69. Du kennst alle Afghanische Restaurants und Läden in deiner Stadt
70. Deine Eltern zwingen den Elektriker mitzuessen
71. Als kind war dein Lieblingsgedicht “shangul mangul und habeye angur”
72. Wenn ATTAN läuft, kannst du nicht still sitzen
73. Wenn du deine Mutter bittest, dir nicht ständig um den Hals zu fallen, weil du kein Kind mehr bist, hörst du Argumente wie
“sad sala ham ke beshe bacham hasti”
74. Du übertreibst gern
75. Jungs: als Kind wurdest du lawdagak genannt
76. Mädchen: Dein Vater nennt dich “dokhtare golem”
77. Du gehst zum Chinesen und isst mit Löffel und Gabel
78. du isst gerne peste, tokhme, badam, nakhod, keshmesh
79. Deine Lieblingskatzen sind Perserkatzen
80. Wenn deine Mutter kocht darf kein Salz im Reis fehlen
81. Dein Lieblingsfisch ist mahi sefid
82. Dein Afghanischer Friseur hat an seiner Tür “bis 19 uhr geöffnet” stehen und du siehst ihn um 22 Uhr noch Haare schneiden
83. Du trinkst gern doogh
84. Du guckst Afghanische Sender wie Ariana, khorasan tv und toloo
85. Mädchen: Du weißt schon mit 12, wie deine zukünftige Kinder heißen werden
86. Deine Eltern haben mindestens einen polopaze 8nafare im Haus
87. Deine Eltern haben dir als Kind nicht erlaubt, bei Schulfreunden zu übernachten
88. Jungs: Du gehst auf Afghanische konzerte um Mädchen kennenzulernen
89. Du fährst einen BMW, obwohl du arbeitslos bist
90. Du bist gut in Mathe
91. Deine Eltern meckern und sind enttäuscht, wenn du eine 3 schreibst
92. Du bist ein Langschläfer
93. Am Elternabend laden deine eltern deinen Lehrer zum Essen ein
94. Deine Uhr geht immer beabsichtigt 5 Minuten vor
95. Wenn dir jemand ein Kompliment macht, fängt deine Mutter an “esfand saret dud kona”
96. Du sagst zu deinen Eltern “shoma”
97. Wenn du und eine andere Person eine Tür betreten wollt, sagt ihr ständig zueinander “befarmayin, befarmayin”
98. Du bist höflich zu jemanden, obwohl du ihn nicht magst
99. Mädchen: bevor ihr nicht verlobt oder verheiratet sind seid ihr noch ganz lieb und habt ihr immer gute freunde aber sobald ihr verlobt werden kennt ihr nicht mehr eure gute freunde
100. Als Kind wurdest du öfter mal dombale nokhod siah geschickt


Comments


Please login to comment
<< 2 >>